Adler
Schriftzug

Ur-Roggenbrot mit Genussformat

Das alte Handwerk für die Herstellung des ursprünglichen Sauerteig-Roggenbrots der Bäckerei Arnold wird seit fünf Jahren von Slow Food gefördert.

Die internationale Non-Profit-Vereinigung setzt sich für die Esskultur und Geschmacksvielfalt ein und bindet mehr als 100‘000 Personen in 130 Ländern auf allen Kontinenten ein. 

Um u. a. vom Aussterben bedrohte hochwertige Produktionen zu unterstützen und traditionelle Bearbeitungstechniken zu bewahren, hat Slow Food so genannte Presidi (Förderkreise) eingerichtet. Zwischen Slow Food Schweiz und Coop wurde 2006 eine Zusammenarbeit vereinbart, um den Aufbau von schweizerischen Presidi und die Vermarktung von Presidi-Produkten zu ermöglichen.

In der Bäckerei Arnold hergestellt, ist das Ur-Roggenbrot aus dem Wallis eines von 20 Presidi in der Schweiz. Seit 2007 werden in Simplon Dorf pro Woche 800 bis 1400 Laibe mit dem im Wallis ursprünglich auf Steinmühlen ermahlenen Roggenmehl produziert, die schliesslich in ausgewählten Coop-Läden in der Schweiz erhältlich sind.

Die Bäckerei Arnold ist stolz und dankbar, das ursprüngliche Sauerteig-Roggenbrot durch die Unterstützung von Slow Food und Coop Geniessern in der ganzen Schweiz anbieten zu können.

www.slowfood.ch