Adler
Schriftzug

Nusstorte

Als Bündner Spezialität bekannt, hat die Torte ihren Ursprung wie die Baumnuss selber eigentlich in südlicheren Gefilden.

Einheimische Zuckerbäcker hatten sie ins Engadin gebracht, Senior-Chef Urs weiter nach Simplon Dorf.  Der Mürbeteig mit Vanillearoma umschliesst eine feste Masse aus Rahm, Zucker, Honig und eben Baumnüssen. Die Simpilär Variante der Nusstorte ist in einem Durchmesser von 18 cm erhältlich.